Vier MTB'Kids beim eldoRADO der equipe velo in Großhartpenning!

 

Bei bestem Wetter führte die Equipe Velo am 10.07.2016 das 7. Altwirt Oberland Cross-Country Rennen in Großhartpenning durch. Das Rennen bestand diesmal aus einem Cross-Country-Wettbewerb und einem Technikwettbewerb.

- Viel Pech für die Freisinger -

 

Die Strecke war ordentlich lang und mit einigen Hindernissen gespickt. Bei den U9 startet Finn hervorragend und lag recht souverän auf Rang 2. Gegen Ende der ersten Runde löste sich leider nach dem Überfahren einer Hindernissreihe aus Paletten und quer liegenden Baumstämmen der Schnellspanner am Hinterrad. Er schleppte sich noch mit schleifendem Hinterrad weiter bis dies schließlich ganz blockierte. Nach einer kurzen Hilfeleistung eines Steckenposten konnte Finn bis zur Hindernissreihe in Runde 2 fahren. Danach war für ihn das Rennen endgültig zu Ende, da sich das Hinterrad wieder gelöst hatte. Er musste leider das Rennen mit dem Defekt aufgeben und trat beim Technikwettbewerb nicht mehr an.

 

Bei den U11 starteten gleich drei RVN Fahrer. Unsere Jungs mussten von ganz hinten starten und fanden sofort ganz gut in das drei Runden lange Rennen. Neben der Hindernissreihe war auch eine tolle Rampe in einer Abwärtspassage eingebaut. Jari, Fabian und Alex schlugen sich in dem starken Starterfeld sehr gut. Leider erwischte es auch Alex und Jari mit einem kleinen Defekt - einem Kettenabspringer - der beiden einige Plätze kostete. Jari verlor dabei sogar noch etwas mehr Zeit als Alex....

Alex fuhr dennoch bis auf Rang 14 nach vorne, kurz darauf folgten ihm Fabian und Jari ins Ziel. Die Drei mussten gerade auf der letzten der drei Runden alles geben.

Beim anschließenden Technikwettbewerb hatten die Drei keine großen Probleme und meisterten den Parcour aus Slalomstangen und Bodenmarkierungen recht souverän. Fabian kam mit dem Parcour am besten zurecht und schob sich damit im Endergebnis sogar noch an Alex vorbei.

Im Endklassement belegte Fabian Rang 14, Alex und Jari folgten auf den Rängen 16 und 17. Bei der anschließenden Siegerehrung hatte Alex Glück und gewann bei der Preistombola einen Satz Fahrradreifen der Marke Specialized.

équipe vélo Oberland

 

Ein Dankeschön an die Equipe Velo Oberland für das tolle Rennen.