Tobi und Finn auf dem Stockerl!

 

Beim 26. Bergzeitfahren auf die Niederhofer Alm der Nordic-Aktiv-Schule Bayrischzell am 27. August waren auch drei MTB-Kids mit am Start. Bei bestem Wetter - allerdings mit leichtem Gegenwind - starteten die "Kleinen" auf die leicht steigende Strecke vom Trafohäuschen in der Nähe der Talstation der Wendelsteinbahn, am Alpbach entlang bis hinauf zum Stausee. Hier war für die Kleinen bis einschließlich Jahrgang 2006 das Ziel. Alle älteren Jahrgänge mussten sich noch den ordentlich steilen und teilweise schlechten Alpweg bis auf die Niederhofer Alm "hinaufquälen".

Gestartet wurde auch für die Kleinen in einem 30 Sekunden-Takt. Bei den U7 gingen mit Jonas und Tobi zwei RVN-Kid's an den Start. Jonas ging das Rennen noch ein wenig zu stürmisch an und musste gerade in der zweiten Streckenhälfte ein wenig kämpfen. Er kam als jüngster im Starterfeld auf den guten 5. Rang. Tobi hingegen fuhr sein Tempo auch die zweite, etwas steilere Streckenhälfte souverän durch und erkämpfte sich den tollen 2. Platz. Bei den U9 startete Finn ähnlich motiviert wie sein Bruder Jonas. Auch er ging anfangs fast etwas zu schnell zur Sache. Aber er konnte das Tempo einigermaßen halten und erreichte ebenso wie Tobi einen tollen 2. Platz.

Im Anschluss ging es zur Siegerehrung hinauf zur Niederhofer Alm. Alle Kinder bekammen ein paar Sachpreise, Medallien und die jeweils ersten drei der Altersklassen einen Pokal. Auch Andi konnte es sich nicht nehmen lassen und ging bei den Herren (AK I) an den Start. Er schwitzte sich mit einer "saustarken" Leistung bis auf Rang 5.

Für die Kinder war das Rennen ein wunderschöner Ausflug. Neben dem Radeln konnten sie sich auf der Niederhofer Alm so richtig entfalten. Besonders anziehend waren für sie die vielen Tiere, die man alle streicheln und anfassen konnte......