Die eldoRADo Renn-Serie startete heuer in Angerberg, im schönen Tirol.

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich Arthur, Alex, Ida und Egon warm und fuhren gemeinsam die Strecke ab. Für die U7 waren es 400m auf Asphalt zu fahren. Die Strecke ging vom Start weg bergauf. Ida brachte die Startnummer eins Glück. Ida legte einen guten Start hin. Oben am Berg war Ida auf Platz 2. Bei der 180 Grad Wendung am Ende einer kurzen bergab Fahrt konnte sie geschickt überholen und baute die Führung bis ins Ziel auf eine halbe Minute aus. Tolle Leistung!

Die U9 musste dann schon eine größere Runde von 1,1 km fahren. Diese bestand zusätzlich aus einem Waldweg und einem kurzen, Trail bergauf. 2 Runden waren zu fahren. Egon startete aus der zweiten Startreihe, Arthur als Nachmeldung aus der 4. Startreihe. Beide konnten einige Plätze gut machen und landeten letztlich auf Platz 6 und 13. Super Ergebnis von 26 Teilnehmern!

Beim Lauf der U13 startete Alex aus der 3 Startreihe. Das Rennen ging über 4 Runden. Ein spannendes, kräftezehrendes Rennen. In der ersten Runde auf Platz 16 von 26. Dann in der 2. Runde auf Platz 14 vorgekämpft. Alex konnte diesen Platz bis zum Ende verteidigen. Toll!

Die Siegerehrung wurde wie immer von den Kids sehnsüchtig erwartet. Wie immer gab es tolle Preise und Pokale. Hier ein Dank an die Organisatoren des tollen Rennens. Auch ein Dank nach oben, denn gerade als die Räder im Auto verstaut waren fing es an zu regnen… .

 

Alles in allem ein gelungener Tag. J