07.07.2018 – Isarcuprennen am Schloss Hohenburg in Lenggries

                           

Am Samstag den 07.07.2018 hat der Isarwinkler Radsportfreunde e. V. Zum alljährlichen Isarcup-Rennen am Schloss Hohenburg in Lenggries geladen und die Kids des RVN nahmen diese Einladung gerne wahr.

Um 11 Uhr starteten die Veranstaltung mit einem Einradrennen und kurz darauf mit dem Laufradrennen, bei dem bereits unsere zwei Allerkleinsten im Verein die erste Rennluft schnuppern konnten. Beide waren extrem stolz über ihre erste Medaille.

In der U7 weiblich ging Ida wieder mit ihrem gewohnten Biss an den Start. Sie legte einen super Start hin und konnte Platz eins bis zum Ende halten. Wie immer – Super!

In der U9 männlich starteten Ruben, Tobias und Egon. Alle drei kamen am Start super weg. Die Strecke war dieses mal durch die letzten Regentage feucht und rutschig. Zudem waren die beiden Runden geprägt durch Trails durch den Wald, enge Kurven und Anstiege. Es war wirklich eine tolle Mountainbike-Strecke. Tobias kam am Start als erster weg, wurde am Berg dann aber von seinen beiden Konkurrenten überholt. Er konnte jedoch bis zum Ende Platz 3 halten und kam somit knapp hinter dem zweitplatzierten ins Ziel. Egon, der die Strecke auch wirklich großartig meisterte, kam kurz hinter Tobias auf Platz vier ins Ziel. Ruben holte Platz 13. Jungs – ihr seid Klasse!

 

Alex startete in der U13 männliche. Hier war die Strecke wirklich auch lang und schlammig. Doch Alex kämpfte sich bei einem recht großen Starterfeld durch und ergatterte Platz 10. Toll gemacht!

                                

Eine wirklich tolle Veranstaltung mit großartigem Flair und super Oraganisation! Danke hierfür an die Isarwirklicher Radsportfreunde e. V.. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!