Im Sommer 2018 wurde des öfteren erwähnt, dass der RVN Freising doch auch einmal ein Rennen austragen könnte/sollte. Auch wir hätten hierzu große Lust gehabt und hatten damals schon öfters mit dem Gedanken gespielt – jedoch war das mit dem Austragungsort in Freising nicht ganz so einfach.

Der Sommer zog ins Lande, der Herbst strich vorüber und auf den Bäumen lagen dicke Schneeschichten bis es im Verein hieß: „Leute! Die TU Weihenstephan stellt uns ihr Gelände zur Verfügung. Wir können ein Mountainbikerennen veranstalten!“ Die Freude war groß und sogleich ging das gewusel los. Die erste Teamsitzung wurde einberufen und nach Abklärung sämtlicher Termine mit allen Beteiligten stand fest: In Freising findet am Samstag, den 01.06.2019 auf dem Unigelände Weihenstephan ein Isarcup Rennen statt.

Viele Teamsitzungen, Organisations-, Marketing- und Sponsorenterminen später, war gestern nun endlich „unser“ großer Tag. Die Hindernisse wurden Tage zuvor bereits gebaut und die Strecke war abgesteckt. Die Essensecke wurde vorbereitet und unsere Start- und Zielbanner hingen. Es konnte also los gehen.

Gesagt getan: um 9Uhr waren die ersten Rennfahrer da. Nach kurzer Stoßzeit bei der Anmeldung fiel um kurz nach 11 Uhr der Startschuss für die U7 weiblich.

 

Da die Strecke für die Altersklassen ab der U11 über Hindernisse ging, musste die Strecke kurzfristig umgesteckt und der Krankenwagen für etwaige Stürze zu der Schanze gefahren werden. Während dieser Zeit durften die Kleinsten zeigen, wie viel Kampfgeist in Ihnen steckt. Auf dem Laufrad, bzw. in der Altersklasse U5 auf den kleinsten Rädern gaben sie Gas und kamen mit strahlenden Gesichtern ins Ziel.

Hier die Ergebnisse unserer RVN Mountainbike Kids:

U7 weiblich

Ida – Platz 1

Linda – Platz 9

 

U7 männlich

Leonhard – Platz 7

Leon – Platz 10

 

U9 männlich

Egon – Platz 1

Liam – Platz 6

Felix – Platz 14

Simon – Platz 17

 

U11 männlich

Tobias – Platz 1

Emil – Platz 5

Moritz – Platz 20

Felix – Platz 22

Arthur – Platz 26

Ruben – Platz 31

U13 weiblich

Madita – Platz 7

Lena – Platz 8

 

U13 männlich

Theo – Platz 17

Pierre – Platz 21

Sebastian – Platz 24

 

U15 weiblich

Svenja – Platz 6

 

U15 männlich

Alexander – Platz 4

Felix – Platz 5

Anton – Platz 10

Jari – Platz 11

Sportklasse/Funklasse weiblich

Sabine – Platz 3

Tina – Platz 4

 

Sportklasse/Funklasse männlich

Konstantin – Platz 2

Marc – Platz 4

 

Nach einer wirklich schönen Siegerehrung, einer Tombola mit tollen Preisen und einer riesengroßen Erleichterung von unserer Seite, dass soweit alles gut geklappt hat, verabschiedeten sich alle Fahrer und für uns hieß es noch: Abbauen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Sponsoren bedanken: Technische Universität München, Flughafen München GmbH, Bikepark Samerberg, Therme Erding, Burnox AG/Schweiz, Röckl Sporthandschuhe Gmbh, Vpace Bikes

 

Unsere Sponsoren aus Freising: Sparkasse Freising, Freisinger Bank, Real Bike, Stadtwerke Freising, Molkerei Weihenstephan, Radsport Wittmann, Hotel Bayerischer Hof, Bike Fritz, Bächerei Geisenhofen, Metzgerei Hack, Bikestation Freising, Velosoph, Nou Nou, Zweirad Hübsch, Werbetechnik Aschauer & Partner, Buchhandlung Rupprecht, Strickmonster Brand

 

Bei BikeFritz.de möchten wir uns an dieser Stelle auch besonders bedanken, da er unserem besten Fahrer in Altersklasse U11 männlich – Tobias – ein BMX gesponsert hat. Die Freude war extrem groß! Danke!

Auch möchten wir uns bei allen Teilnehmern bedanken. Danke für euer Vertrauen, für euer Feedback und für den tollen Tag. Nur zusammen mit allen macht so ein Tag Spaß! Danke! Wir versuchen, nächstes Jahr die Dinge, die nicht ganz reibungslos geklappt haben, besser zu machen und die die euch gefallen haben, mindestens genauso gut wieder hinzubekommen. Wir finden den Zusammenhalt unter den Rennfahrern und den Spaß am Isarcup toll und hoffen, nächstes Jahr wieder mitwirken zu können.

 

Es war uns eine Ehre – Euer RVN Freising