Das Renn-Saison-Opening startete 2019 mit dem Munich MTB Kids Cup. Am Sonntag, den 07. April ging es für die Kids, Betreuer, Eltern und Trainer an die Ruderregatta Oberschleißheim. Nach einer langen Schlange an der Nummernausgabe und der Streckenbesichtigung mit den Kids fiel um 11 Uhr bei Sonne und schönstem Aprilwetter der Startschuss für das erste Rennen. Ida ging in der Altersklasse U7 weiblich an den Start. Kurz nach dem Start konnte sie sich den ersten Platz sichern und diesen – wie gewohnt - auch mit sehr großem Vorsprung ins Ziel bringen. Auch unsere jüngste Fahrerin Linda wollte sich in der U7 austoben und erreichte Platz 5. Klasse!

Wenig später standen auch schon die nächsten am Start. In der Altersklasse U9 männlich reihten sich Egon und Liam ein. Für Liam war dies das erste Jahr und somit das erste Rennen in der U9. Der Start viel und Egon konnte sich hier gleich vom Feld absetzen. Leider hatte er einen technischen Defekt am Fahrrad und konnte somit seinen ersten Platz nicht halten. Doch es konnte ihm schnell geholfen werden und somit rollte er das Feld von hinten auf. Bei einem großen Starterfeld überholte er einen Teilnehmer nach dem anderen und kam auf einem super siebten Platz ins Ziel. Auch Liam fuhr ein super Rennen und erkämpfte sich Platz 9. Adrenalin pur!

Während die einen um Plätze kämpften fuhren sich die anderen schon warm. Und so hieß es um kurz nach 12 Uhr für die Jungs der U11 – richtigen Gang einlegen und den Startschuss abwarten. Ruben, Emil und Tobias mussten ganze vier Runden fahren. Für alle drei Jungs war es das erste Jahr in der U11. Doch nach einem guten Wintertrainging freuten sich alle auf das erste Rennen. Und so konnten sie sich bereits beim Start im vorderen Feld einreihen. Tobias konnte sich nach dem ersten Anstieg bis auf Platz drei vorkämpfen und diesen auch super halten. Der Abstand zum viertplatzierten wurde sogar etwas Größer. Auch Emil und Ruben fuhren ein tolles Rennen. Emil überholte ebenfalls einen Fahrer nach dem anderen. Und so kamen Tobias auf Platz 3, Emil auf Platz 10 und Ruben mit Platz 2l ins Ziel. Super gefahren, Jungs!

Für die U13 fuhr dann Theo. Nach einem super Start und tollen – aber auch anstrengenden Runden, erreichte Theo Platz 12.

Und zu guter Letzt startete unser „Großer“. Alex ging mit scharrenden Hufen für die U15 an den Start. Er holte sich gleich am Start einen der vorderen Plätze und kämpfte um diesen hart. Nach einem wirklich langen und kräftezehrenden Rennen kam er auf Platz 5 ins Ziel.

Und nicht zu vergessen unsere drei Jüngsten – Linda, Hans, Maximilian und Sander. Alles natürlich erste Plätze im Laufradrennen. So ist die Zukunft gesichert.

Was für ein Saisonauftakt! Großartig! So kann das Jahr gerne weitergehen! Danke auch wie immer an die Veranstalter und alle Mitwirkenden.